Gastronomie Kassensoftware Bistro-Cash

Kassensoftware Bistro-Cash 5.0 – Ein erster Blick :-)

Im folgenden Video kannst Du einen ersten Blick auf die neue Bistro-Cash-Version 5.0 werfen.

Leider können wir den ursprünglich anvisierten Zeitpunkt der Fertigstellung wegen den Pandemie-Auswirkungen nicht ganz halten.

Der neue Termin, wo wir allen Bistro-Cash Vorbestellern das Update per Download zur Verfügung stellen, ist der 14.9.2020. Ein paar Tage zuvor werden wir die – von Euch bis dahin bestellten – TSE-Einheiten versenden.

Neben der TSE-Unterstützung, die Hauptsächlich das Finanzamt glücklich macht, gibt es aber auch noch ein paar interessante Erweiterungen für Euch.

Zum Beispiel ist es jetzt in Bistro-Cash 5.0 möglich, schon bei der Bestellung eine Aufsplittung auf einzelne Gäste zu machen. Dadurch ist der Kassiervorgang jetzt deutlich schneller, wenn eine Aufteilung der Bezahlvorgänge von den Gästen gewünscht wird. Geht alles auf eine Rechnung, ist der Kassiervorgang der gleiche wie schon in den älteren Bistro-Cash-Versionen.

Zudem besteht jetzt die Möglichkeit, dass die Mitarbeiter ihr Trinkgeld in Bistro-Cash erfassen können. Und in der komplett neuen Umsatzübersicht können sich die Mitarbeiter – ohne immer erst ein Bon ausdrucken zu müssen – ihre Umsätze direkt anschauen. Auf Wunsch kann natürlich auch weiterhin ein Bon mit den Informationen ausgedruckt werden.

Aber schau Dir doch einfach kurz das Video an, dann kannst Du in knapp zwei Minuten einen ersten Eindruck von Bistro-Cash 5.0 bekommen.

Bitte berücksichtige, das wir wegen der erhöhten Nachfrage zuerst alle vorbestellten 5.0 Updates von bereits im Einsatz befindlichen Bistro-Cash Lizenzen ausliefern werden. Neue Lizenzbestellungen werden wir erst dann bearbeiten können, wenn alle Updates verteilt sind. Dieser Vorgang kann 1-2 Wochen dauern.