Gastronomie Kassensoftware Bistro-Cash

Alle wichtigen Neuerungen und Änderungen in Bistro-Cash 5.0

Nachfolgenden zeigen wir Dir, dass das Bistro-Cash 5.0 Update weit mehr als ein reines TSE-Update für das Finanzamt ist. Dazu gehen wir auf alle wichtigen Neuerungen und Änderungen in unserer Gastronomie Kassensoftware ein.

Mit einem Klick zur gewünschten Information

Bistro-Cash unterstützt die swissbit TSE

Damit Dein Bistro-Cash auch die Anforderungen vom Finanzamt erfüllt, haben wir eine TSE-Unterstützung eingebaut. Unsere Kassensoftware ist mit den TSE-Einheiten (USB-Stick, SD- und microSD-Karte) der Firma swissbit kompatibel.

swissbit TSE

Bei jeder Umsatz relevanten Aktion, speichert unsere Kassensoftware die Informationen in der sicheren SQL-Datenbank und zusätzlich auf der TSE-Einheit. Bei Bedarf können diese Informationen jederzeit per Exportfunktion dem Finanzamt zur Verfügung gestellt werden.

Natürlich enthält Dein Bistro-Cash Kassenbon auch alle gesetzlich vorgeschriebenen TSE-Informationen.

Interessante Informationen zur TSE

Splitten schon bei der Bestellung möglich

Auf vielfachen Wunsch der Bistro-Cash-Nutzer haben wir in der neuen Version 5.0 eine Splitt-Bestellung integriert. Damit hast Du bei der Aufnahme der Gastbestellung die Möglichkeit, direkt die Bestellungen auf einzelne Personen aufzuteilen.

Bistro-Cash Kassensoftware Splitt-Bestellung

Damit entfällt das mit unter sehr zeitraubende nachträgliche splitten eines Tisches. Und im übersichtlichen Auswahlfenster kannst Du mit einem Blick auch den aktuellen Bestellwert pro Person sehen.

Lieferadressen für Außer-Haus-Bestellungen speicherbar

Nicht nur wegen der Pandemie bieten immer mehr Gastronomiebetriebe Lieferungen nach Hause an.

Diesen Trend aufgreifend, haben wir in Bistro-Cash die Möglichkeit geschaffen, dass Du Kundenadressen erfassen kannst. Diese Adressen kannst Du dann bei Außer-Haus-Bestellungen direkt auf den Bon mit ausdrucken.

Bistro-Cash Kassensoftware Lieferadressen

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, dass Du Dir mit einem Klick alle Bestellungen eines Kunden anzeigen lassen kannst.

Doppelt so viele Plätze für Zeitabhängige Buchungen

In der neuen Bistro-Cash-Version haben wir im Bereich zeitabhängige Speicherplätze zwei Dinge grundlegend geändert.

Bistro-Cash Kassensoftware Zeitabhängige Speicherplätze

Zum einen musst Du Dich jetzt nicht mehr entscheiden, ob Du die Zeitspeicherplätze oder die Außer-Haus-Plätze nutzen möchtest. Denn jetzt geht beides in Bistro-Cash gleichzeitig.

Zum Anderen haben wir Euren Wunsch nach mehr zeitabhängigen Speicherplätzen umgesetzt. Dadurch hat sich die Menge der zeitabhängigen Speicherplätze mehr als verdoppelt.

Online-Beleg ohne Aufpreis bereits enthalten

Um die Flut der Bon-Belege wegen der Bon-Pflicht ein wenig zu reduzieren, haben wir in unserer Kassensoftware einen Online-Beleg eingebaut. Internet auf der Kassenstation vorausgesetzt, kann der Kunde sich den Beleg per QR-Code direkt auf sein Smartphone laden.

Bistro-Cash-Kassensoftware Online-Beleg

Diese Funktion ist ohne Aufpreis nutzbar und steht allen Kunden der neuen Version zur Verfügung. Damit schon man nicht nur die Umwelt, sondern spart auch einiges an Geld, wenn man nicht jeden Beleg ausdruckt.

Trinkgelder vom Gast können jetzt erfasst werden

Ab Version 5.0 kannst Du Deine Trinkgelder von Deinen zufriedenen Gästen ganz einfach in Bistro-Cash erfassen.

Bistro-Cash-Kassensoftware Trinkgeld erfassen

Dabei unterstützt Dich Bistro-Cash mit automatisch vorgegeben Beträgen, die Du direkt auswählen kannst. Bei Bedarf kann aber natürlich auch ein freier Trinkgeld-Betrag eingetragen werden.

Neues umfangreiches Mitarbeiterfenster für Umsatzdaten

Wie viel Umsatz habe ich heute gemacht? Und wie hoch ist das Trinkgeld, was ich bekommen habe. Beide Fragen und noch mehr lassen sich jetzt in der neuen Bistro-Cash-Version mit einem Klick beantworten.

Bistro-Cash-Kassensoftware Mitarbeiterumsatz

Und mit einem Klick können alle diese Informationen ausgedruckt werden. Zudem kann im Mitarbeiterfenster auch ein verspätetes Trinkgeld für einen Beleg eingetragen werden.

Neue Update-Funktion direkt aus Bistro-Cash möglich

In Bistro-Cash 5.0 steht jetzt eine neue Update-Funktion zur Verfügung. Du kannst jetzt, Internet vorausgesetzt, Dein persönliches Update direkt aus der Kassensoftware heraus starten.

Bistro-Cash-Kassensoftware Update-Funktion

Damit kannst Du zum einen jederzeit prüfen, ob Du auch mit der neusten Version arbeitest. Und zum Anderen entfällt die aufwendigere manuelle Prozedur, dass Du erst das passende Update über den Browser herunterladen musst. Auf den Weg dorthin musst Du einige Sicherheitshürden vom Browser überwinden.

Bei mehr als einer eingesetzten Bistro-Cash-Version kannst Du mit der internen Update-Funktion auch keine Lizenzen mehr versehentlich vertauschen.

Gutscheinerstellung jetzt mit Abfrage der Zahlungsart

Da inzwischen auch in der Gastronomie vielfach statt mit Bargeld eher mit einer Karte ein Gutschein bezahlt wird, wird bei der Erstellung eines Gutscheins die Zahlungsart in der neuen Bistro-Cash berücksichtigt.

Bistro-Cash-Kassensoftware-Gutscheinerstellung

Zudem wurde im Bereich der Reports die Gutschein-Auswertung überarbeitet. Neben der besseren Übersichtlichkeit, kann man jetzt auch gezielt nach einer Gutscheinnummer suchen. Zudem kannst Du per Klick die neuen Filterfunktionen für eine schnellere Auswertung nutzen.

Viele weitere Änderungen und Anpassungen in Bistro-Cash

Und das sind nur die größeren Anpassungen, die wir in unserer Gastronomie Kassensoftware Bistro-Cash vorgenommen haben.

Damit unser Kassenprogramm auch für Windows 11 bereit ist, haben wir das gesamte Kassenprogramm auf die neuste Programmierumgebung von Microsoft gehoben.

Du siehst, das Bistro-Cash 5.0 Update ist weit mehr als ein vorgeschriebenes Finanzamt-Update wegen der TSE. Es bietet Dir zahlreiche neue Funktionen, die den Alltag in Deinem Gastronomiebetrieb deutlich vereinfachen.

Hier kannst Du einige Neuerungen in Aktion sehen.

Wir wünschen Dir viel Spaß mit der neuen Bistro-Cash-Version!