Fragen und Antworten zum Kassensoftware Bistro-Cash 5.0 Update

In diesem Beitrag möchten wir Deine Fragen rund um das Thema Bistro-Cash 5.0 beantworten. Wenn Deine Frage hier nicht dabei ist, dann kannst Du uns einfach Deine Frage an die E-Mail lizenz@bistro-cash.de senden. Alternativ kannst Du auch unser Kontaktformular nutzen.

Warum gab es 2019 kein Bistro-Cash Update 5.0?

Das Update auf Version 5.0 was mal für 2019 geplant war, wird aus unterschiedlichen Gründen erst Mitte 2020 zur Verfügung stehen. Ein Hauptgrund war die sehr späte Spezifikation der TSE-Anforderung durch das Bundesfinanzministerium bzw. der zuständigen Behörden. Das hat eine Reihe von Prozessen teilweise komplett ausgebremst.

Darf ich Bistro-Cash 4.2 / 4.3 ohne TSE-Einheit noch nutzen?

Ja, Du kannst Bistro-Cash 4.2 / 4.3 noch bis zum 30.09.2020 einsetzen. Bis dahin greift die Nichtbeanstandungsregelung des Bundesfinanzministeriums. Allerdings solltest Du zumindest insoweit tätig werden, dass Du rechtzeitig das benötigte Bistro-Cash 5.0 Update inklusive der benötigten TSE-Einheiten in unserem Shop ohne Anzahlung vorbestellst.

Funktioniert Bistro-Cash 5.0 noch unter Windows 7 / XP / 2000?

Damit Bistro-Cash 5.0 auch zukünftig unter Windows 10 optimal funktioniert, ist Bistro-Cash 5.0 mit der neusten .net Framework Technologie von Microsoft erstellt worden. Theoretisch kann Bistro-Cash 5.0 auch noch unter Windows 7 funktionieren. Da aber Microsoft nur noch Sicherheitsupdates für Windows 10 zur Verfügung stellt, werden wir für ältere Betriebssysteme keinen Support mehr anbieten.

Warum ist das Update auf Bistro-Cash 5.0 so teuer?

Wir haben viele Jahre den Preis für die Updates auf einem sehr günstigen Niveau gehalten. Das werden wir auch in Zukunft wieder so machen. Aber im Falle von Bistro-Cash 5.0 treibt der Aufwand für TSE-Integration den Preis etwas nach oben. Diesen Mehraufwand müssen wir zu einem Teil an Dich als Kunden weitergeben. Wir hoffen auf Dein Verständnis. Wenn das Thema TSE mal durch ist, werden die zukünftigen Updates von Bistro-Cash wieder deutlich günstiger sein!

Beinhaltet das Bistro-Cash Update 5.0 nur die TSE-Funktionen?

Nein. In der Version 5.0 stecken nicht nur die TSE-Funktionen drin, sondern auch einige andere coole neue Funktionen. Zum Beispiel wird es ab Version 5.0 die Möglichkeit geben, direkt bei der Bestellung eine Separierung der Bestellungen auf einzelne Gäste vorzunehmen. In vielen Fällen erspart man sich dadurch den nachträglichen und meist recht mühseligen Rechnungs-Splitt.

Bleiben meine Daten beim Bistro-Cash 5.0 Update erhalten?

Ja. Beim Update bleiben alle Deine Daten erhalten. Wenn Windows 10 zum Einsatz kommt, ist auch keine Neuinstallation nötig. Für ältere Betriebssysteme (7, XP, 2000) können wir keine zuverlässige Aussage treffen. Das kann funktionieren, muss aber nicht.

Muss ich Bistro-Cash nachdem Update neu freischalten?

Nein, eine bereits freigeschaltete Bistro-Cash Lizenz behält den Status auch nach dem 5.0 Update und muss nicht nochmals freigeschaltet werden. Ausnahme ist, Bistro-Cash wird auf einem neuen Kassensystem installiert oder eine ältere Datensicherung von einer anderen Kassenstation wird eingespielt. In diesem Fall muss Deine Bistro-Cash Lizenz erneut freigeschaltet werden.

Welche TSE-Einheit wird Bistro-Cash 5.0 unterstützen?

Bistro-Cash unterstützt im Moment ausschließlich die TSE-Lösung der Firma Swissbit. Das Speichermedium, auf dem Deine Umsatzinformationen gespeichert werden, gibt es als MicroSD-Karte oder als USB-Stick. Pro Kassenstation wird eine TSE-Lösung benötigt.

Wie lange gilt das TSE-Zertifikat von der Firma Swissbit?

Eine neue TSE-Einheit der Firma Swissbit hat eine Nutzungszeit von maximal 5 Jahre. Danach muss die TSE-Einheit neu erworben werden und natürlich auch neu beim Finanzamt angemeldet werden. Bistro-Cash wird Dir vor Ablauf der Gültigkeit Deiner TSE-Einheit rechtzeitig Bescheid geben, damit Du genug Zeit einen Austausch zu organisieren.

Kann ich das Bistro-Cash 5.0 Update und die TSE vorbestellen?

Ja, das ist in unserem Kassensoftware-Shop ohne Anzahlung möglich. Sobald das Bistro-Cash Update 5.0 zur Verfügung steht, bekommst Du per E-Mail eine Auftragsbestätigung mit allen benötigten Informationen. Erst dann musst Du den fälligen Betrag überweisen.

Wie erhalte ich das Bistro-Cash 5.0 Update?

Sobald das Update fertig ist und Du das Update vorbestellt hast, erhältst Du eine Benachrichtigung in Form einer Auftragsbestätigung mit allen nötigen Informationen. Sobald wir danach Deinen Zahlungseingang erhalten haben, stellen wir Dir per E-Mail Deine(n) Update-Link(s) zur Verfügung. Die TSE-Einheit bekommst Du per kostenfreien DHL-Lieferdienst zugesendet.

Ist BC-Mobile kompatibel zu Bistro-Cash 5.0?

Aus technischen Gründen ist BC-Mobile nicht mit Bistro-Cash 5.0 nutzbar. Wir arbeiten aber einer anderen mobilen Lösung, welche für Ende diesen Jahres geplant ist. Diese Lösung wird dann auf fast jedem Smartphone nutzbar sein und trotzdem offline stattfinden.

Wie geht es weiter?

Wir werden Dich in den nächsten Wochen und Monaten immer wieder mit Neuigkeiten rund um das Thema Bistro-Cash 5.0 Update auf dem Laufenden halten.

Damit Du keine Informationen zu Bistro-Cash verpasst, solltest Du unsere Facebook-Seite oder unseren YouTube-Kanal abonnieren.